Gemeinde Happurg Gemeinde Happurg

Absage von Faschingsveranstaltungen

Meldung vom 30.10.2020
Die Happurger FaschingsFreunde Helau e.V. haben beschlossen, die kommende Session 2020/21 wg. der COVID-19-Pandemie komplett abzusagen. Es werden keine öffentlichen Veranstaltungen in dieser Session stattfinden.

Der Rathaussturm am 11.11., das Ordensfest eine Woche danach sowie die Auftaktveranstaltung am 05.01., der Filmabend am 06.01. und der bis über die Grenzen Happurgs beliebte Faschingszug am Faschingssonntag werden in der kommenden Session komplett ausfallen.

Der HFF werden in dieser Zeit auch keine Veranstaltungen befreundeter Gesellschaften (sofern sie überhaupt stattfinden) besuchen.

Die Gründe für diese Entscheidung liegen auf der Hand. Das Risiko, dass sich aus einer voll besetzten Turnhalle oder bei tausenden Besuchern und Teilnehmern am Faschingszug ein neues „Superspreading“ entwickelt, ist einfach zu hoch.

Wir, die Happurger FaschingsFreunde werden und können den Kopf nicht hinhalten, wenn sich jemand bei einer unserer Veranstaltungen ansteckt. Dafür ist unser Ruf in der Öffentlichkeit, was das Brauchtum Fasching angeht, viel zu gut.

Es ist gerade für kleine Vereine, wie uns, schwierig, durch die Pandemie zu kommen. Unser Brauchtum lebt und ist abhängig vom Kontakt untereinander. Es ist schwer vorstellbar eine Veranstaltung mit 1,5 m Abstand und Mund-Nasen-Schutz zu durchzuführen.

Pausiert haben auch unsere Aktiven der Garde bis vor einiger Zeit. Als ein Treffen wieder gestattet wurde begann das Training unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften. Bis zum 11.11. standen normalerweise die Termine unserer Auftritte bei anderen Vereinen, Faschingsbälle und Seniorenheimen fest.

Nun nutzen wir die Zeit, um uns für die Session 2021/2022 vorzubereiten. Ideen haben die Trainerinnen und die Vorstandschaft jede Menge und werden diese auch weiterentwickeln.

Sicherlich ist es für uns Karnevalisten eine nicht so schöne Sache, nur sollten wir ganz genau überlegen, ob unser Hobby es uns wert ist, unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen (Aktive Tänzer, Vereinsmitglieder, externe Helfer, Gäste, Sponsoren usw.) leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

Darum diese Entscheidung

 

Die Vorstandschaft der Happurger FaschingsFreunde Helau e.V.